Home

iStock_000002946603Small Kopie

Den richtigen Ton treffen. Das ist auch in der Politik das A und O. Nun geht es hier in aller erster Linie darum, komplexe Zusammenhänge möglichst einfach zu erklären. Nicht um den sogenannten „einfachen Bürger“ für dumm zu verkaufen. Nein, nur ist es leider so, dass es keine einfachen Antworten gibt und politische Fragestellungen letzten Endes oft einer komplexeren Beantwortung bedürfen. Deshalb klingen Politikerantworten oft unpräzise und ausweichend. Daraus jedem zu unterstellen,  unehrlich zu sein, ist unredlich.

Ebenso unredlich empfinde ich es als politisch engagierter Mensch sich (zu) oft fürs eigene Engagement entschuldigen zu müssen.  Meckern und rumnörgeln ist einfach, sich zu engagieren erfordert dagegen schon etwas mehr. 540 Kandidaten tun dies. Der Tag der offiziellen Auflösung des Parlaments ist meines Erachtens nach geradezu ideal, dieses Engagement zu würdigen. Unabhängig von politischen Differenzen und divergierender Modelle zur Lösung von Problemen. Demokratie funktioniert nicht ohne Leute, die politisch gestalten und sich den Wählern stellen. Letzteres sollten vielleicht auch etliche jener tun, die organisiert oder in persönlichem Namen nichts lieber tun, als Politik und Politiker schlecht zu reden.

Und eins noch zum Schluss: Hat nicht jedes Land auch die Politiker, die es verdient?

Ein Kommentar zu “Auch in eigener Sache

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s