Home

uhr

Vorwahlkampf. Die Truppen werden aufgestellt, Forderungskataloge vorgestellt, Positionspapiere veröffentlicht. Viele Lobby-Gruppen sind aktiver denn je. Und werden sich bestimmt noch verstärkt zu Wort melden. Ihr Ziel ist klar: Einfluss nehmen auf die Parteiprogramme, die in den nächsten Wochen konkret Form annehmen. Endlich! Dann werden (hoffentlich) Ideen im Mittelpunkt stehen. Gute Ideen, die Luxemburg dringend braucht. Es geht schließlich darum, eine kohärente Strategie für die Zukunft zu definieren. Mag abstrakt klingen. Aber so ist es nun einmal: Politikgestaltung, will sie erfolgreich sein, bedarf  einer strategischen Grundlage. Eines schlüssigen Programms.

Man kann wohl darüber streiten, ob es tatsächlich „5 vir 12“ geschlagen hat für Land und Leute. Zeit für tiefer gehende Reformen ist es allemal. Gerade hier liegt die Initiative mit der 12 im Logo nicht falsch. Was mir besonders gefällt, ist der (für Luxemburg unübliche) nicht fordernde Ton. Pisten aufzeigen für die Zukunft Luxemburgs. Das ist und bleibt der richtige Ansatz. Mit sachlichen Argumenten und konstruktiver Kritik.

Nun müssen die Parteien übernehmen. Und dann wird sich zeigen, ob die vielen neuen Gesichter automatisch auch den Weg frei machen für neue Ideen. Oder ob es doch beim selben (roten) Wein bleibt, den man versuchen wird, aus neuen Schläuchen zu servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s